Nachrichten aus dem Bildungszentrum Seligenthal

Schulmensa für Gymnasium und Wirtschaftsschule startet erfolgreich!

Seit Montag, 2. Februar 2015 erweiterter Pausenverkauf und warmes Mittagessen


Mit großem Interesse haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums und der Wirtschaftsschule das neue Angebot der Schulmensa Seligenthal aufgenommen. Bereits am ersten Tag gab es einen "Run" auf den neuen Pausenverkauf, der ab jetzt im Mensabereich angesiedelt ist und während der beiden Vormittagspausen ein erweitertes Angebot an gesunder Pausenverpflegung bietet.

Auch am Mittag war die Ausgabetheke dann wieder von vielen hungrigen Kindern belagert, die sich zwischen Rindercurry mit Reis und Asiagemüse sowie Sepianudeln mit Gemüse und Käsesauce entscheiden mussten. Das Küchenteam mit Küchenchef Jürgen Winter und Beiköchin Michaela Dengler hatten hatte sich gut auf die Aufgabe vorbereitet, sodass auch die Abrechnung mit dem neuen bargeldlosen Kartensystem gut klappte.

Die Mensa steht den Schülerinnen und Schülern von Gymnasium und Wirtschaftsschule während der Schulzeit zur Verfügung. In den Ferienzeiten wird sie zukünftig zusätzlich vom Hort der Grundschule als Ausgabestelle für die Ferienbetreuung genutzt werden. Neben den Schülerinnen und Schülern können zudem jetzt auch die Verwaltungsangestellten, Lehrkräfte von Gymnasium und Wirtschaftsschule sowie Mitarbeiter des technischen Dienstes von Kloster und Stiftung mittags in der Mensa essen.

Hier gibt's weitere Informationen zur Schulmensa.


Autor: C. Riegert | Datum: 03.02.2015